Die Familie Kapun

Pärchenfoto

Die Chefleute
IRMI & PETER

 

Irmgard und Peter Kapun führen das Gut Moser in 5. Generation. Der Betrieb besteht aus mehreren Betriebszweigen, so ist der Alltag am Weingut sehr vielfältig. Die Geschäftsführung wird geteilt, für die Kelterung der Weine, die Betreuung der Weingärten und sämtlicher Außenanlagen ist Peter zuständig.

Die klimatischen Bedingungen auf 700 Meter Seehöhe benötigen besonderes Gespür und Erfahrung, über die er als ausgebildeter Weinbau- und Kellermeister reichlich verfügt. Irmgard Kapun ist für alle administrativen Belange sowie für die Gästebetreuung im Weingut und Hotel zuständig. Als ausgebildete Bilanzbuchhalterin und Touristikerin kann sie damit alle Bereiche bestens abdecken.

Geschichte unseres Weinguts

Urgroßvater Albert betrieb mit seiner Frau Johanna-Konstanzia bis 1975 am Hof Weinbau. Aus wirtschaftlichen Gründen hat er sich später auf andere Erwerbszweige konzentriert. Maria und Hugo Kapun entschlossen sich mit Sohn Peter im Jahr 2001 auf eine Rekultivierung und haben am 29. April 2002 den ersten Weinstock gepflanzt. Am 18. Juni 2005 wurde dann unter feierlichem Rahmen mit dem Paten Erwin Steinhauer das Weingut eröffnet.
Auf 700 Meter Seehöhe Wein zu keltern bringt einige Herausforderungen mit sich und erfordert besonderes Gespür für die Gegebenheiten der Natur. Kellermeister Peter versteht sein Handwerk und kann mit den besonderen klimatischen Bedingungen perfekt umgehen. Positiv wirkt sich der Temperaturunterschied zwischen Tag und Nacht aus, der eine Aromakonzentration in den kalten Nachtstunden bewirkt und die Weine zu Unikaten macht.
Anfangs haben wir uns mehr auf den Ausbau von klassischen Jahrgangsweinen konzentriert, mittlerweile umfasst das Sortiment auch eine Reihe von gereiften Rücklagen und Sekten. Wir haben festgestellt, dass unsere Weine hohes Lagerpotenzial aufweisen und sehr langlebig sind. Eine Reihe an Prämierungen bestätigen uns unseren Weg.
Auch baulich verändern wir uns ständig und sind um Weiterentwicklung bemüht. Viele kleine Schritte ergaben bis heute eine Verdoppelung der Fläche in unserem Genussladen auf ca. 1000qm. Auch für zukünftige Projekte gibt es bereits Pläne und man kann gespannt sein.

Seniorchef
HUGO KAPUN

 

Hugo empfängt Sie mit einem kräftigen Händedruck. Er hat sich von den geschäftlichen Gebaren zurückgezogen, und widmet sich nun noch stärker der Betreuung unserer Gäste. Eine Plausch, oder eine Verkostung mit Hugo ist sehr beliebt, und ein besonderes Erlebnis. Die Wintermonate nutzt Hugo für seine Leidenschaft, dem Destillieren von edlen Bränden. Aus Obst und Trauben entstehen wunderbare Edelbrände in den verschiedenen Geschmacksrichtungen.

Seniorchefin
MARIA KAPUN

 

Jedes Haus braucht eine gute Seele. Neben der Unterstützung in der Marmeladen-Kuchl, ist Maria im Bauernladen bei unseren Gästen zu finden, und für die Blumenbracht am Hof verantwortlich. Besondere Freude haben unsere Mitarbeiter, wenn Maria sie mit süßen Sünden wie Mehlspeisen oder Eis verwöhnt.

Pärchenfoto

Die Kinder
MORITZ & LUKAS

 

Jeder Hof lebt durch die Jugend, sie sorgen für Schwung und Leben. Die beiden Söhne wachsen in dem Freiraum der Natur heran. Neben der Schule wird auch intensiv im Verein Fußball und Tennis gespielt. Mittlerweile besucht Moritz die Weinbauschule in Silberberg um später in die Fußstapfen der Eltern treten zu können.

Zimmer buchen
Verkostung buchen
Gutschein kaufen
Tisch reservieren